Januar 18, 2021

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG vormals: PREOS Real Estate AG: Hinweis auf eine Erklärung über die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen gemäß § 221 Abs. 2 Satz 3 AktG

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

(vormals: PREOS Real Estate AG)

Leipzig

Amtsgericht Leipzig, HRB 34786

ISIN: DE000A2LQ850 / WKN: A2LQ85

Hinweis auf eine Erklärung
über die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen
gemäß § 221 Abs. 2 Satz 3 AktG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG hat aufgrund des Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 28. August 2019 mit Beschlüssen von Vorstand und Aufsichtsrat vom 8. November 2019 Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 300.000.000,00 begeben.

Von diesem Maximalvolumen hat die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG seit der Bekanntmachung des Hinweises auf eine Erklärung über die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen gemäß § 221 Abs. 2 Satz 3 AktG vom 12. Dezember 2019 weitere Stück 110.000 Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 110.000.000,00 ausgegeben. Damit hat die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG von den begebenen bis zu 300.000 Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 300.000.000,00 bisher insgesamt 249.616 Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 249.616.000,00 ausgegeben.

Die Wandelschuldverschreibungen berechtigen nach Maßgabe der Anleihebedingungen zum Bezug von auf den Namen lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) der PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

Die Erklärung über die Ausgabe der weiteren Wandelschuldverschreibungen ist beim Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig, HRB 34786, hinterlegt worden.

 

Leipzig, im November 2020

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge