Sonntag, 07.08.2022

RLG Systems AG Aschheim, Ortsteil Dornach – Bekanntmachung gemäß § 20 Abs. 6 Aktiengesetz (AktG) (unmittelbare bzw. mittelbare Mehrheitsbeteiligung)

RLG Systems AG

Aschheim, Ortsteil Dornach

Bekanntmachung gemäß § 20 Abs. 6 Aktiengesetz (AktG)

Uns wurde von den unten näher beschriebenen Gesellschaften gemäß § 20 Abs. 4 AktG mitgeteilt, dass ihnen unmittelbar bzw. mittelbar (durch Zurechnung der gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft durch ihre Tochterunternehmen gemäß § 16 Abs. 1, 4 AktG) eine Mehrheitsbeteiligung an unserer Gesellschaft gehört.

Die Beteiligung der gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft stellt sich dabei wie folgt dar:

der Reverse Logistics GmbH mit Sitz in Aschheim, Ortsteil Dornach, Landkreis München, gehört unmittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG;

der MC 2 GmbH, mit dem Sitz in Aschheim, Ortsteil Dornach, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der MC 1 GmbH, mit dem Sitz in Aschheim, Ortsteil Dornach, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der OS Phoenix Bidco Limited, mit dem Sitz in Shropshire, England, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an der Gesellschaft zuzurechnen sind;

der OS Phoenix Holdco Limited, mit dem Sitz in Shropshire, England, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an der Gesellschaft zuzurechnen sind;

der OS Phoenix Midco Limited, mit dem Sitz in Shropshire, England, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an der Gesellschaft zuzurechnen sind;

der OS Phoenix Topco Limited, mit dem Sitz in Jersey, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der EMK Capital Partners LP, mit dem Sitz in Jersey, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der EMK Capital I GP SLP, mit dem Sitz in Jersey, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der EMK Capital I GP Limited, mit dem Sitz in Jersey, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind;

der EMK Capital Topco Limited, mit dem Sitz in Jersey, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihr gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind; und

Edmund Lazarus, c/​o EMK Capital, Lex House, 17 Connaught Place, London, W2 2ES, gehört mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung gemäß § 16 Abs. 1 AktG, da ihm gemäß § 16 Abs. 4 AktG die von der Reverse Logistics GmbH als dem unmittelbaren Anteilsinhaber gehaltenen Aktien an unserer Gesellschaft zuzurechnen sind.

 

 

 

Der Vorstand

 

 

RLG Systems AG

 

 

Ähnliche Beiträge