Freitag, 19.08.2022

Salzgitter Aktiengesellschaft, Salzgitter – Dividendenbekanntmachung und Gewinnverwendungsbeschluss (Wertpapier-Kenn-Nummer 620 200 – ISIN: DE0006202005)

Salzgitter Aktiengesellschaft

Salzgitter

– Wertpapier-Kenn-Nummer 620 200 –
– ISIN: DE0006202005 –

Dividendenbekanntmachung und Gewinnverwendungsbeschluss

Die ordentliche Hauptversammlung vom 2. Juni 2022 hat beschlossen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2021 in Höhe von 45.100.000,00 EUR wie folgt zu verwenden:

Ausschüttung einer Dividende von 0,75 EUR
je dividendenberechtigter Aktie
40.565.475,00 EUR
Gewinnvortrag auf neue Rechnung 4.534.525,00 EUR

Die Dividende wird am 8. Juni 2022 unter Abzug von 25 % Kapitalertragsteuer sowie 5,5 % Solidaritätszuschlag auf die Kapitalertragsteuer (insgesamt 26,375%) und ggf. Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer ausgezahlt.

Zahlstelle ist die Commerzbank AG.

Vom Abzug von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer wird abgesehen, wenn eine inländische natürliche Person dem depotführenden Kreditinstitut eine Nicht-Veranlagungsbescheinigung des Wohnsitzfinanzamts bzw. einen Freistellungsauftrag im Rahmen des Sparerfreibetrages eingereicht hat, soweit das in diesem Auftrag angeführte Freistellungsvermögen nicht durch andere Erträge aus Kapitalvermögen bereits aufgebraucht ist.

Bei im Ausland ansässigen Aktionären kann sich die einbehaltene Kapitalertragsteuer einschließlich Solidaritätszuschlag auf Antrag nach Maßgabe bestehender Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem betreffenden Staat ermäßigen. Anträge auf Erstattung des Ermäßigungsbetrages können beim Bundeszentralamt für Steuern gestellt werden.

 

Salzgitter, im Juni 2022

Salzgitter Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge