Sonntag, 29.05.2022

Schloss Wachenheim AG: Dividendenbekanntmachung

Schloss Wachenheim AG

Trier

– Wertpapier-Kenn-Nummer 722900 –

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft vom 25. November 2021 hat beschlossen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2020/​2021 in Höhe von EUR 30.219.736,41

eine Dividende von EUR 0,50 je dividendenberechtigter Stückaktie,
in Summe EUR 3.960.000,00, auszuschütten.

Der verbleibende Bilanzgewinn in Höhe von EUR 26.259.736,41 wurde auf neue Rechnung vorgetragen.

Die Dividende wird ab dem 30. November 2021 grundsätzlich nach Abzug von 25 % Kapitalertragsteuer zuzüglich des auf die Kapitalertragsteuer entfallenden Solidaritätszuschlags von 5,5 % (insgesamt 26,375 %) und ggf. Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer über die Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, durch die depotführenden Banken ausgezahlt.

Die Dividende wird ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag ausgezahlt, wenn ein inländischer Aktionär dem inländischen Kreditinstitut einen ausreichend hohen Freistellungsauftrag erteilt hat oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung des Finanzamts vorlegt.

Bei ausländischen Aktionären kann sich die einbehaltene Kapitalertragsteuer einschließlich des Solidaritätszuschlags nach Maßgabe bestehender Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung zwischen der Bundesrepublik und dem betreffenden Staat ermäßigen. Eine etwaige Erstattung erfolgt durch das Bundeszentralamt für Steuern in Bonn auf Antrag.

 

Trier, im November 2021

Der Vorstand

Oliver Gloden                Boris Schlimbach

Ähnliche Beiträge