Donnerstag, 01.12.2022

Sinosol AG – Hauptversammlung 2015

Sinosol AG

Stuttgart

WKN A0JEQK
ISIN DE000A0JEQK6

Hiermit laden wir die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am 22.12.2015 um 10.00 Uhr in dem Konferenzraum des Hotels Mercure Messe Sindelfingen, in der Schwertstraße 65, 71065 Sindelfingen, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Tagesordnung

1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Sinosol AG i.L. für das Geschäftsjahr 2013

2. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands Herrn Ying Li für das Geschäftsjahr 2013

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, Herrn Ying Li Entlastung zu erteilen.

3. Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2013

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, Entlastung zu erteilen.

4. Beschlussfassung über die Vergütung für die Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2015

5. Beschlussfassung über die Verschmelzung der Tochtergesellschaften auf die Sinosol AG i.L.

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, die nachfolgenden noch von der Sinosol AG i.L. gehaltenen Tochtergesellschaften zum 31.12.2015 auf die Sinosol AG i.L. zu verschmelzen:

FE Solar GmbH

Solpotec GmbH

Sinosol Technologies GmbH

Solarpark Wiederitzsch GmbH & Co. KG

6. Anzeige des Verlustes in Höhe der Hälfte des Grundkapitals gem. § 92 AktG

Voraussetzung für die Teilnahme an der Hauptversammlung

Nach der § 16 Abs. 1 der Satzung müssen sich die Aktionäre, die an der Hauptversammlung teilnehmen und das Stimmrecht ausüben wollen, zur Hauptversammlung anmelden und ihre Berechtigung nachweisen. Die Anmeldung und der Nachweis der Berechtigung müssen in deutscher Sprache erfolgen und der von der Gesellschaft beauftragten Agentur spätestens am siebten Tag vor der Versammlung, d. h. spätestens am 15. Dezember 2015, 24.00 Uhr, unter der nachfolgenden Adresse zugehen:

Sinosol AG i.L.
c/o PR IM TURM HV-Service AG
Römerstr. 72–74
68259 Mannheim
oder per Telefax: +49 (0) 621 71 77 213
oder per E-Mail unter: eintrittskarte@pr-im-turm.de

Für den Nachweis der Berechtigung reicht ein in Textform (§ 126b BGB) erstellter besonderer Nachweis des Anteilsbesitzes durch das depotführende Kreditinstitut aus. Der Nachweis des Anteilsbesitzes muss sich auf den Beginn des einundzwanzigsten Tages, also den 1. Dezember 2015, 0.00 Uhr, vor der Versammlung beziehen.

Bevollmächtigung und Stimmrechtsvertretung

Das Stimmrecht kann auch durch Bevollmächtigte ausgeübt werden. Für die Form der Vollmacht ist neben der Schriftform auch die Übermittlung des Textes der Bevollmächtigung im Wege der elektronischen Datenübermittlung ausreichend. Ebenfalls können Vollmachten an uns per Telefax übermittelt werden. Für Kreditinstitute und eine der in §§ 135 Abs. 8 und 10 AktG i. V. m. § 125 Abs. 5 AktG genannte Person oder Personenvereinigung gelten die gesetzlichen Regelungen zur Vollmachtserteilung.

Die Gesellschaft bietet ihren Aktionären an, sich durch einen Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft vertreten zu lassen. Diejenigen Aktionäre, die dem Stimmrechtsvertreter eine Vollmacht erteilen möchten, benötigen hierzu eine Eintrittskarte zur Hauptversammlung. Weiterhin müssen dem Stimmrechtsvertreter Weisungen für die Ausübung der Stimmrechte erteilt werden. Der Stimmrechtsvertreter ist verpflichtet, weisungsgemäß abzustimmen. Weitere Informationen zur Stimmrechtsvertretung sowie ein Formular zur Vollmachts- und Weisungserteilung erhalten die Aktionäre zusammen mit der Eintrittskarte zur Hauptversammlung von ihrer Depotbank.

Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären (§§ 126 Abs. 1, 127 AktG)

Jeder Aktionär ist gemäß § 126 Abs. 1 AktG berechtigt, Gegenanträge zu den Beschlussvorschlägen zu den Punkten der Tagesordnung zu übersenden. Sollen die Gegenanträge von der Gesellschaft zugänglich gemacht werden, sind sie spätestens 14 Tage vor der Versammlung in Schriftform, per Telefax oder E-Mail ausschließlich zu richten an:

Sinosol AG i.L.
Wolf-Hirth-Str. 10
71034 Böblingen
Fax: 07031/ 717071
E-Mail: sinosol@gmx.de

Zugänglich zu machende Anträge von Aktionären werden unverzüglich nach Eingang unter der Internetadresse http://www.sinosol.de veröffentlicht. Evtl. Stellungnahmen der Verwaltung werden ebenfalls unter der genannten Internetadresse veröffentlicht.

 

Böblingen, im November 2015

Der Vorstand

 

Hinweis für Anforderungen nach § 125 AktG:

Bitte richten Sie Ihre Bestellung direkt an die von uns beauftragte PR IM TURM HV-Service AG, Römerstraße 72–74, 68259 Mannheim, Fax 0621 / 70 99 07.

Ähnliche Beiträge