September 26, 2020

SM Beteiligungs AG i.A. – Zahlung eines Vorschusses auf den Liquidationserlös an die Aktionäre

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
SM Beteiligungs Aktiengesellschaft
Sindelfingen
Gesellschaftsbekanntmachungen Zahlung eines Vorschusses auf den Liquidationserlös an die Aktionäre 16.01.2020

SM Beteiligungs AG i.A.

Sindelfingen

ISIN: DE000A1MBDD7

Zahlung eines Vorschusses auf den Liquidationserlös an die Aktionäre

Die Hauptversammlung der SM Beteiligungs AG hat am 17. Oktober 2018 die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Der Abwickler hat die Gläubiger der Gesellschaft gemäß § 267 AktG am 07.01.2019 aufgefordert, ihre Forderungen anzumelden.

Am 09.01.2020 hat der Abwickler mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, nach Ablauf der Gläubigerschutzfrist gemäß § 272 Abs. 1 AktG einen Vorschuss auf den Liquidationserlös der SM Beteiligungs AG i.A. auszuzahlen. Auf jede nennwertlose Inhaber-Stückaktie wird ein Betrag von insgesamt EUR 1,00 ausgeschüttet. Die Vorschusszahlung wird in Höhe von EUR 0,908537 pro Aktie als Rückzahlung auf das Nennkapital vorgenommen und in Höhe von EUR 0,091463 pro Aktie dem steuerlichen Einlagekonto entnommen.

Die Abwicklung der Vorschusszahlung wird über die Zahlstelle der Gesellschaft, der

Bankhaus Gebr. Martin AG, Göppingen

vorgenommen.

Da sämtliche Aktien der SM Beteiligungs AG i.A. girosammelverwahrt sind, muss von den Aktionären hinsichtlich der Entgegennahme der Vorschusszahlung nichts veranlasst werden. Die Vorschusszahlung auf den Liquidationserlös wird ab dem Dienstag, den 28.01.2020 über die Clearstream Banking AG durch die depotführenden Kreditinstitute ausgezahlt. Die Auszahlungen sind für die Aktionäre provisions- und spesenfrei.

 

SM Beteiligungs AG i.A.

Der Abwickler

Ähnliche Beiträge