Februar 20, 2020

Stowe Woodward Aktiengesellschaft – Bekanntmachungen gemäß § 20 Abs. 6 AktG

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Stowe Woodward Aktiengesellschaft
Düren
Gesellschaftsbekanntmachungen Bekanntmachungen gemäß § 20 Abs. 6 AktG 15.07.2019

Stowe Woodward Aktiengesellschaft

Düren

Bekanntmachungen gemäß § 20 Abs. 6 AktG

Die Xerium Technologies Limited, London, Vereinigtes Königsreich, hat uns gemäß § 20 Abs. 1, 4 und 5 AktG mitgeteilt,

dass ihr eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH –, Reutlingen, und die Robec Walzen GmbH, Düren) nicht mehr gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG), und

dass ihr auch nicht mehr (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) der Stowe Woodward AG gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG).

Die XTI LLC, Wilmington, Delaware, USA (mit Geschäftsanschrift in Youngsville, North Carolina, USA), hat uns gemäß § 20 Abs. 1, 4 und 5 AktG mitgeteilt,

dass ihr eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) nicht mehr gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG), und

dass ihr auch nicht mehr (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) der Stowe Woodward AG gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG).

Die Xerium Technologies, Inc. – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Inc. –, Wilmington, Delaware, USA (mit Geschäftsanschrift in Youngsville, North Carolina, USA), hat uns gemäß § 20 Abs. 1, 4 und 5 AktG mitgeteilt,

dass ihr eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) nicht mehr gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG), und

dass ihr auch nicht mehr (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) der Stowe Woodward AG gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG).

Die Andritz (USA) Inc., Alpharetta, Georgia, USA, hat uns gemäß § 20 Abs. 1, 4 und 5 AktG mitgeteilt,

dass ihr mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies, Inc. – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Inc. –, die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH für einen kurzen Zeitraum mehr als der vierte Teil der Aktien an der Stowe Woodward AG (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 1 AktG) sowie gleichzeitig eine Mehrheitsbeteiligung an der Stowe Woodward AG (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 4 AktG) gehörte,

dass ihr die Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies, Inc. – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Inc. –, die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) nicht mehr gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG), und

dass ihr auch nicht mehr (mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies, Inc. – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Inc. –, die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH) mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) der Stowe Woodward AG gehört (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 5 AktG).

Die Andritz AG, Graz, Österreich, hat uns mitgeteilt, dass ihr mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH mehr als der vierte Teil der Aktien an der Stowe Woodward AG (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 1 AktG) sowie gleichzeitig eine Mehrheitsbeteiligung an der Stowe Woodward AG (Mitteilung gemäß § 20 Abs. 4 AktG) gehört.

Die Andritz AG hat uns ferner mitgeteilt,

dass ihr für einen kurzen Zeitraum mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) an der Stowe Woodward AG sowie gleichzeitig eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Andritz (USA) Inc., die Xerium Technologies, Inc. – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Inc. –, die XTI LLC, die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH gehörte;

dass ihr nach Übertragung der Anteile an der Xerium Technologies Ltd., durch die XTI LLC, an die Andritz AG für einen kurzen Zeitraum mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) an der Stowe Woodward AG sowie gleichzeitig eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Technologies Limited, die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH – und die Robec Walzen GmbH gehörte;

dass ihr seit Übertragung der Anteile an der Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH –durch die Xerium Technologies Limited an die Andritz AG mehr als der vierte Teil der Aktien (§ 20 Abs. 1 AktG) an der Stowe Woodward AG sowie gleichzeitig eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG) an der Stowe Woodward AG wie angegeben mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG über die Xerium Germany Holding GmbH – nunmehr firmierend als Andritz Fabrics and Rolls Germany Holding GmbH –und die Robec Walzen GmbH gehört.

 

Düren, im Juni 2019

Stowe Woodward Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge