Donnerstag, 08.06.2023

TEAMPLAN HOLDING Unternehmensverwaltung AG – Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

TEAMPLAN HOLDING Unternehmensverwaltung AG

Erftstadt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

 

Sehr geehrte Aktionäre,

wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, dem 22. Juni 2023, um 15:00 Uhr stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein. Die Hauptversammlung wird auf Beschluss des Vorstandes vom 17. Mai 2023 mit Zustimmung des Aufsichtsrates als hybride Hauptversammlung mit digitaler Abstimmung durchgeführt. Entsprechende Zugangsdaten werden Ihnen nach Anmeldung zugesandt.

Tagesordnung

1.

Vorlage und Erläuterung des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2022 und des Berichtes des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2022

Diese Unterlagen können in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Holzdamm 8, 50374 Erftstadt, eingesehen werden.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn in Höhe von 4.987.992,25 € wie folgt zu verteilen: Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 3,90 € je dividendenberechtigter Aktie und Vortrag des Restbetrages auf neue Rechnung. Die Ausschüttung erfolgt zum 31.10.2023.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2022

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die im Geschäftsjahr 2022 amtierenden Mitglieder des Vorstands für diesen Zeitraum zu entlasten.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2022

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die im Geschäftsjahr 2022 amtierenden Mitglieder des Aufsichtsrates für diesen Zeitraum zu entlasten.

5.

Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2023

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die dhpg Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater GmbH & Co. KG, Köln, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2023 zu bestellen.

6.

Beschlussfassung über die Vergütung des Aufsichtsrats

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor zu beschließen:

Den Aufsichtsratsmitgliedern wird für ihre Tätigkeit in dem Geschäftsjahr 2023 eine pauschale Vergütung in Höhe von 8.500,00 € für die Aufsichtsratsvorsitzende, in Höhe von 7.000,00 € für den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und in Höhe von 6.000,00 € für das weitere Aufsichtsratsmitglied sowie ein Sitzungsgeld von 350 € pro Sitzung, jeweils zuzüglich nachgewiesener Auslagen und zuzüglich ausgewiesener Umsatzsteuer, gewährt.

7.

Firmierung

Der Firmenname der Teamplan Holding Unternehmensverwaltung AG wird geändert in „TEAMPLAN INGENIEURVERBUND AG“

8.

Satzungsänderung

Die Satzung der TEAMPLAN HOLDING Unternehmensverwaltung AG wird wie folgt geändert:

§ 1 (1) wird wie folgt neu gefasst:

„Die Gesellschaft führt die Firma „TEAMPLAN INGENIEURVERBUND AG“.“

§ 6 (3) wird wie folgt neu gefasst:

„Die innere Ordnung regelt der Aufsichtsrat durch eine von ihm festzulegende Geschäftsordnung. Schriftliche, telefonische, fernschriftliche oder mit Hilfe sonstiger Mittel der Telekommunikation durchgeführte Sitzungen und Beschlussfassungen sind zulässig, wenn kein Aufsichtsratsmitglied widerspricht.“

§ 7 (1) wird um folgende Sätze ergänzt:

„Die Durchführung der Hauptversammlung kann, soweit dem nicht gesetzliche Gründe entgegenstehen, gemäß Aktiengesetz in der jeweils gültigen Fassung auch virtuell oder hybrid erfolgen. Auf die Möglichkeit ist in der Einladung hinzuweisen.“

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die im Aktienregister eingetragen und rechtzeitig angemeldet sind. Die Anmeldung erfolgt bei der Gesellschaft schriftlich oder per Telefax (02235/​402-101). Zwischen dem Tag der Anmeldung und dem Tag der Hauptversammlung müssen sechs Tage frei bleiben, die Anmeldung muss also bis zum 15. Juni 2023 bei der Gesellschaft eingegangen sein.

Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten ausgeübt werden. Für die Vollmacht gilt die schriftliche Form.

 

Erftstadt, den 17. Mai 2023

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge