Sonntag, 27.11.2022

TELIS FinancialServicesHolding Aktiengesellschaft – Ordentliche Hauptversammlung

TELIS FinancialServicesHolding Aktiengesellschaft

Regensburg

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Dienstag, den 17. Mai 2022 um 15:00 Uhr in die Konzernzentrale, Ziegetsdorfer Straße 116, 93051 Regensburg, stattfindenden
ordentlichen Hauptversammlung ein.

Tagesordnung

 
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der TELIS FinancialServicesHolding AG
und des gebilligten Konzernabschlusses, des zusammengefassten Lageberichtes für die
Gesellschaft und den Konzern sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr
2021

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den im Jahresabschluss ausgewiesenen Bilanzgewinn
wie folgt zu verwenden: Ausschüttung einer Dividende von EUR 9,00 auf jede dividendenberechtigte
Stückaktie.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstands für das Geschäftsjahr
2021 Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das
Geschäftsjahr 2021 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2022

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft SLP Treuhand GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Ladehofstr. 28, 93049 Regensburg, zum Abschlussprüfer
und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 zu wählen.

6.

Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds

Mit Ablauf dieser Hauptversammlung legt das ordentliche Mitglied, der Aufsichtsrat,
Herr Eugen Hahn, sein Amt nieder. Aus diesem Grund ist die Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds
erforderlich.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht gem. § 11 Abs. 1 der Satzung der Gesellschaft
aus 4 Mitgliedern. Die Aufsichtsratsmitglieder sind als Vertreter der Aktionäre von
der Hauptversammlung zu wählen. (§§ 96 Abs. 1 (1), 101 Abs. (1) AktG.

Der Aufsichtsrat schlägt vor, mit Wirkung der Beendigung der Hauptversammlung, die
über die Entlastung für das 2. Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt,

Herrn Dietmar Bläsing
geboren am 16.05.1959
Versicherungsbetriebswirt (DVA)
Huntestraße 4, 44287 Dortmund

als ordentliches Mitglied in den Aufsichtsrat zu wählen.

Die Hauptversammlung ist an diesen Wahlvorschlag nicht gebunden.

7.

Sonstiges

 

Regensburg, im April 2022

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge