Montag, 08.08.2022

The Social Chain AG, Berlin – Schaffung eines Bedingten Kapitals 2022/I zur Bedienung des Aktienoptionsplans 2022 (WKN: A1YC99 / ISIN: DE000A1YC996 – Ausgabe von bis zu 407.929 auf den Namen lautende Stückaktien)

The Social Chain AG

Berlin

WKN: A1YC99
ISIN: DE000A1YC996

Mitteilung gemäß § 49 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG
(Schaffung eines Bedingten Kapitals 2022/​I zur Bedienung des Aktienoptionsplans 2022)

Die Hauptversammlung der Gesellschaft hat am 8. Juni 2022 unter Tagesordnungspunkt 7 lit. b) und c) beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 407.929,00 durch Ausgabe von bis zu 407.929 auf den Namen lautende Stückaktien bedingt zu erhöhen (Bedingtes Kapital 2022/​I).

Die bedingte Kapitalerhöhung dient ausschließlich der Erfüllung von Bezugsrechten auf Aktien der Gesellschaft, die an Mitglieder des Vorstands der Gesellschaft, an Mitglieder der Geschäftsführung von verbundenen in- und ausländischen Unternehmen sowie an Arbeitnehmer der Gesellschaft und ihrer verbundenen in- und ausländischen Unternehmen aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 8. Juni 2022 gemäß dem Beschluss zu Tagesordnungspunkt 7 gewährt werden. Die bedingte Kapitalerhöhung wird nur insoweit durchgeführt, wie die Inhaber der Bezugsrechte, die im Rahmen des Social Chain Aktienoptionsplans 2022 begeben werden, von ihrem Recht zum Bezug von Aktien der Gesellschaft Gebrauch machen und die Gesellschaft zur Erfüllung der Bezugsrechte keine eigenen Aktien liefert oder einen Barausgleich gewährt.

Wegen der jeweiligen Einzelheiten wird auf die Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat zu Tagesordnungspunkt 7 (Beschlussfassung über die Ermächtigung zur Gewährung von Bezugsrechten auf Aktien der Gesellschaft (Aktienoptionen) an Mitglieder des Vorstands und Arbeitnehmer der Gesellschaft sowie an Mitglieder der Geschäftsführungen und Arbeitnehmer von mit der Gesellschaft verbundenen Unternehmen (Social Chain Aktienoptionsplan 2022), über die Schaffung eines Bedingten Kapitals 2022/​I zur Bedienung des Aktienoptionsplans 2022 sowie über die entsprechende Satzungsänderung) der Hauptversammlung der Gesellschaft verwiesen, wie sie am 29. April 2022 im Bundesanzeiger bekannt gemacht worden sind und die die Hauptversammlung ohne Änderungen beschlossen haben.

Das Bedingte Kapital 2022/​I wird mit Eintragung im Handelsregister wirksam. Die entsprechende Ergänzung vom § 3 der Satzung um einen neuen Absatz (12) der Satzung der Gesellschaft wird zur Eintragung in das Handelsregister angemeldet.

 

Berlin, im Juni 2022

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge