Freitag, 07.10.2022

TLG IMMOBILIEN AG: Mitteilung der Endgültigen Aktienzahl und des Endgültigen Kaufpreises für den Erwerb Eigener Aktien

TLG IMMOBILIEN AG

Berlin

Mitteilung der Endgültigen Aktienzahl und des Endgültigen Kaufpreises
für den Erwerb Eigener Aktien

Berlin, Deutschland, 25. Januar 2021 – Im Rahmen des auf den Erwerb eigener Aktien gerichteten und am 11. Dezember 2020 von der TLG IMMOBILIEN AG („TLG“) auf ihrer Internetseite (https:/​/​www.tlg.de) veröffentlichten und anschließend im Bundesanzeiger bekanntgemachten Aktienrückkaufangebots („Rückkaufangebot“) sind der TLG bis zum Ablauf der Annahmefrist am 13. Januar 2021 um 24:00 Uhr (MEZ) 4.877.846 TLG-Aktien (4,35 % des Grundkapitals der TLG gemäß Gesamtstimmrechtsmitteilung vom 30. November 2020) angedient worden.

Das Rückkaufangebot der TLG bezog sich entsprechend der Angebotsunterlage vom 11. Dezember 2020 auf einen Rückerwerb von insgesamt bis zu 4.487.334 TLG-Aktien (bis zu 4 % des Grundkapitals der TLG gemäß Gesamtstimmrechtsmitteilung vom 30. November 2020) (das „Maximale Angebotsvolumen“) gegen Zahlung einer Geldleistung in einer Kaufpreisspanne von EUR 21,25 bis EUR 23,25 je TLG-Aktie.

Die Gesamtzahl der TLG-Aktien, für die das Rückkaufangebot seitens der TLG-Aktionäre angenommen wurde, übersteigt das Maximale Angebotsvolumen, sodass ein Fall der Überzeichnung im Sinne der Ziffern 2.1, 3.4 der Angebotsunterlage vorliegt.

Annahmen für hundert TLG-Aktien oder weniger werden in vollem Umfang berücksichtigt. Im Übrigen erfolgt eine verhältnismäßige Berücksichtigung der Annahmeerklärungen gemäß der Zuteilungsquote, welche 91,98 % beträgt.

Die Endgültige Aktienanzahl umfasst 4.486.963 TLG-Aktien. Der Endgültige Kaufpreis entspricht gemäß Ziffer 2.2 der Angebotsunterlage dem niedrigsten Preis, zu dem TLG die Endgültige Aktienanzahl erwerben kann. Der von der TLG auf dieser Grundlage am Ende der Angebotsfrist ermittelte Endgültige Kaufpreis beträgt EUR 23,25 je TLG-Aktie.

Die Abwicklung des Angebots erfolgt voraussichtlich am 25. Januar 2021.

 

Berlin, den 25. Januar 2021

TLG IMMOBILIEN AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge