Dienstag, 06.12.2022

VTB Bank (Deutschland) Aktiengesellschaft – Hauptversammlung 2016

VTB Bank (Deutschland) Aktiengesellschaft

Frankfurt am Main

TAGESORDNUNG
der ordentlichen Hauptversammlung
der VTB Bank (Deutschland) AG
am 09. März 2016, 11:30 Uhr, Rüsterstraße 7–9
in 60325 Frankfurt am Main

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2015, des Lageberichtes, des Berichtes des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2015 sowie des Berichtes des Vorstandes

2.

Beschlussfassung über den Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinnes

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn der VTB Bank (Deutschland) AG des abgelaufenen Geschäftsjahres 2015 in Höhe von EUR 22.958.548,73 gemäß § 58 Abs. 4 AktG als Dividende an die alleinige Aktionärin, die VTB Bank (Austria) AG, Wien, auszuschütten.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2015

Der Vorstand schlägt vor, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2015 Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2015

Der Aufsichtsrat schlägt vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2015 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2016

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Eschborn, zur Abschlussprüferin für das Geschäftsjahr 2016 zu wählen.

6.

Neuwahlen zum Aufsichtsrat, Wahl eines Ersatzmitgliedes

Die Amtszeit des Aufsichtsrats endet mit Ablauf der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2015 beschließt. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft setzt sich nach den Vorschriften der §§ 96 Abs. 1, 101 Abs. 1 AktG und des Drittelbeteiligungsgesetzes zusammen und besteht aus vier Vertretern der Anteilseigner und zwei Vertretern der Arbeitnehmer. Als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wurden am 22. Februar 2016 die Herren Florian Dorsch, Darmstadt, und Stephan Schwind, Erlensee, gewählt.

Die Amtszeit des neu zu wählenden Aufsichtsrats endet mit der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das vierte Geschäftsjahr nach Beginn der Amtszeit beschließt, wobei das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, nicht mitgerechnet wird.

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die folgenden Personen zu Mitgliedern des Aufsichtsrats zu wählen:

Mr. Mikhail Yakunin Bankkaufmann, Moskau,
Mr. Alexey Krokhin Bankvorstand, Wien,
Mr. Oleg Gorlinskiy Bankkaufmann, Moskau und
Mr. Vsevolod Smakov Bankkaufmann, Moskau

Darüber hinaus schlägt der Aufsichtsrat vor, Frau Maria Skokova, Bankkauffrau, Moskau als Ersatzmitglied für Herrn Mikhail Yakunin zu wählen.

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

 

Frankfurt am Main, im März 2016

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge