Donnerstag, 18.08.2022

Westag AG – Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

Westag AG

Rheda-Wiedenbrück

Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

Aufgrund des am 24.02.2022 im Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft
veröffentlichten freiwilligen öffentlichen Aktienrückkaufangebots sind der Westag
AG bis zum Ablauf der Annahmefrist am 18.03.2022, 12:00 Uhr MEZ, insgesamt 420.194
Vorzugsaktien angedient worden.

Das Aktienrückkaufangebot der Westag AG bezog sich auf den Erwerb von bis zu 275.778
auf den Inhaber lautenden Vorzugsaktien der Westag AG zum Angebotspreis von € 27,50
je Stückaktie.

Da die Gesamtzahl der Aktien, für die das Angebot angenommen wurde, diese Maximalzahl
um 144.416 Stück überschreitet, erfolgt eine verhältnismäßige Berücksichtigung der
Annahmeerklärungen nach Maßgabe von Ziffer 3.5 der Angebotsunterlage. Die Zuteilungsquote
beträgt somit insgesamt 65,63 %. Die Rückbuchung der überzeichneten Aktien in die
ursprüngliche ISIN DE0007775231 erfolgt voraussichtlich am 25.03.2022.

Die an die Gesellschaft übertragenen Aktien werden voraussichtlich am 29.03.2022 Zug
um Zug gegen Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht.

 

Rheda-Wiedenbrück, im März 2022

WESTAG AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge