Mittwoch, 01.02.2023

Aktuell:

White Owl Capital AG – Hauptversammlung 2016

White Owl Capital AG

Berlin

Änderung der Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung
am 07. Juli 2016

Nach der Bekanntmachung der Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung am 23.05.2016 hat sich eine Änderung des am 07.04.2016 festgestellten Jahresabschlusses der White Owl Capital AG zum 31.12.2015 ergeben. Aufgrund des geänderten Jahresabschlusses der White Owl Capital AG zum 31.12.2015 müssen unter Beibehaltung der Tagesordnungspunkte 3., 4. und 5. die Tagesordnungspunkte 1 und 2 wie folgt geändert werden:

1. Vorlage des festgestellten geänderten Jahresabschlusses zum 31.12.2015 und des geänderten Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2015

Die vorgenannten Unterlagen sind ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung der geänderten Tagesordnung in den Geschäftsräumen der Gesellschaft in der Saarbrücker Straße 37 b in 10405 Berlin zur Einsichtnahme der Aktionäre ausgelegt. Auf Verlangen wird jedem Aktionär eine Abschrift der Unterlagen erteilt. Auch in der Hauptversammlung werden die Unterlagen ausliegen.

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2015 in Höhe von EUR 83.134,99 wie folgt zu verwenden:

2.1. Ausschüttungen an Aktionäre

Es wird eine Dividende in Höhe von EUR 0,10 je Stammaktie und von EUR 0,10 zuzüglich EUR 0,02, dem Gewinnanteil von 2 % des auf die einzelne Vorzugsaktie entfallenden Betrages des Grundkapitals gem. § 18 Abs. 1 der Satzung, je Vorzugsaktie ausgeschüttet.

Unter Berücksichtigung der eigenen Anteile von 3.800 Stück Stammaktien und 8.500 Stück Vorzugsaktien ergibt sich folgende Ausschüttung an die Aktionäre:

96.200 Stück Stammaktien x EUR 0,10 EUR 9.620,00
14.500 Stück Vorzugsaktien x EUR 0,12 EUR 1.740,00
Insgesamt EUR 11.360,00
2.2. Einstellung in Gewinnrücklagen
Einstellung in andere Gewinnrücklagen EUR 71.774,99
2.3. Bilanzgewinn
Der Bilanzgewinn ergibt sich aus den unter 1. und 2. genannten Posten:
1. Ausschüttungen an Aktionäre EUR 11.360,00
2. Einstellung in andere Gewinnrücklagen EUR 71.774,99
Bilanzgewinn EUR 83.134,99

Die Ausschüttungen an die Aktionäre werden am 01.08.2016 vorgenommen.

Der Vorschlag des Vorstands über die Verwendung des geänderten Bilanzgewinns 2015 ist ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung der geänderten Tagesordnung in den Geschäftsräumen der Gesellschaft in der Saarbrücker Str. 37 b in 10405 Berlin zur Einsichtnahme der Aktionäre ausgelegt. Auf Verlangen wird jedem Aktionär eine Abschrift des geänderten Vorschlags des Vorstands erteilt. Auch in der Hauptversammlung wird der geänderte Vorschlag des Vorstands ausliegen.

Vorstand und Aufsichtsrat haben im Aktionärsinteresse entschieden, eine Änderung des Jahresabschlusses der White Owl Capital AG zum 31.12.2015, die sich nach der Bekanntmachung der Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung am 23.05.2016 ergeben hat, nicht erst im folgenden Jahresabschluss zum 31.12.2016, sondern bereits vor der ordentlichen Hauptversammlung am 07.07.2016 zu berücksichtigen und den Jahresabschluss der White Owl Capital AG zum 31.12.2015 entsprechend zu ändern.

 

Berlin, im Juni 2016

White Owl Capital AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge