Donnerstag, 01.12.2022

wohn-trend einundzwanzig Bauträger AG – Einladung zur Hauptversammlung

wohn-trend einundzwanzig Bauträger AG

Rottweil

Amtsgericht Stuttgart, HRB 471146

Einladung zur Hauptversammlung

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zur

ordentlichen Hauptversammlung

am 09. Juni 2022 um 10:00 Uhr

in die Geschäftsräume unserer Gesellschaft

in 78628 Rottweil, Hauptstr. 34,

ein.

Tagesordnung

 
1.

Bericht des Vorstandes

2.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2020 und Bericht des Aufsichtsrats

3.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzverlustes 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, wie folgt zu beschließen:

Der im festgestellten Jahresabschluss ausgewiesene Bilanzverlust des Geschäftsjahrs
2020 wird auf neue Rechnung vorgetragen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 Entlastung
zu erteilen.

5.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr
2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das
Geschäftsjahr 2020 Entlastung zu erteilen.

6.

Abberufung eines Aufsichtsratsmitglied

Der Vorstand der AG teilt mit, dass das Aufsichtsratsmitglied Frau Veronika Schönberg
aus dem bisherigen Dienst ausgeschieden ist und deshalb auch als Aufsichtsratsmitglied
zurücktreten möchte.

7.

Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglied

Der Aufsichtsrat schlägt vor, Frau Jennifer David als Nachfolgerin von Frau Veronika
Schönberg (siehe Nr. 6 oben) als neues Aufsichtsratsmitglied zu wählen.

Die Hauptversammlung ist an den Wahlvorschlag nicht gebunden.

8.

Sonstiges

Auslage von Unterlagen

Der festgestellte Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31.12.2020 liegt in den Büroräumen
der Gesellschaft in der Hauptstr. 34, 78628 Rottweil, während der üblichen Geschäftszeiten
zur Einsichtnahme aus.

Teilnahme an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind unter
Beachtung von § 11 der Satzung diejenigen Aktionäre berechtigt, die im Aktienregister
der Gesellschaft eingetragen sind und die sich spätestens am 02. Juni 2022 bei der
Gesellschaft angemeldet haben.

Stimmrechtsvertretung

Der Aktionär kann sein Stimmrecht in der Hauptversammlung unter Beachtung von § 11
der Satzung auch durch einen Bevollmächtigten ausüben lassen. Formulare für die Vollmachten
und Weisungen für Stimmrechtsvertreter können bei der Gesellschaft angefordert werden.
Für die Erteilung von Vollmachten an Bevollmächtigte ist die Schriftform erforderlich
und ausreichend.

Gegenanträge

Gegenanträge zu bestimmten Punkten der Tagesordnung und den Vorschlägen von Vorstand
und Aufsichtsrat können an die oben genannte Anschrift gerichtet werden.

 

Rottweil, Mai 2022

 

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge