Donnerstag, 08.12.2022

Wohnstätte Krefeld, Wohnungs-Aktiengesellschaft – Ordentliche Hauptversammlung

Wohnstätte Krefeld, Wohnungs-Aktiengesellschaft

Krefeld

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zur

ordentlichen Hauptversammlung

am Freitag, 24. Juni 2022 um 11:00 Uhr

ein.

Die Versammlung findet statt im Hause der Gesellschaft:

Wohnstätte Krefeld
Petersstraße 121, 47798 Krefeld, Sitzungszimmer 3. OG, Raum 3.31

Tagesordnung:

 
1.

Erläuterung des vom Aufsichtsrat festgestellten Jahresabschlusses 2021

2.

Bericht des Aufsichtsrates

3.

Prüfungsbericht des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen
e.V., Düsseldorf für das Geschäftsjahr 2021

4.

Verwendung des Bilanzgewinnes

5.

Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates

6.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2022

7.

Erhöhung Vergütung Sitzungsgelder Aufsichtsrat gemäß § 7 Abs. 9 der Satzung

8.

Verschiedenes

Vorschläge zur Beschlussfassung:

Zu Punkt 1 der Tagesordnung

Der vom Aufsichtsrat festgestellte Jahresabschluss 2021 wird erläutert.

Zu Punkt 4 der Tagesordnung

Der Vorstand und Aufsichtsrat schlagen folgende Ergebnisverwendung für die Hauptversammlung
vor:

 
Der Vorstand schlägt vor, aus dem Bilanzgewinn 2021 von 9.318.667,71 EUR
eine Dividende in Höhe von 45,00 % 3.281.850,00 EUR
an die dividenberechtigten Aktionäre auszuschütten
und in die Bauerneuerungsrücklage
6.030.000,00 EUR
einzustellen.
Es wird vorgeschlagen, den verbleibenden Gewinn in Höhe von 6.817,71 EUR
auf neue Rechnung vorzutragen.

Zu Punkt 5 der Tagesordnung

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, gemäß § 120 AktG die Entlastung zu erteilen.

Zu Punkt 6 der Tagesordnung

Der Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Rheinland-Westfalen e.V. zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 zu bestimmen,
der die Prüfung im gleichen Umfang wie im Vorjahr durchführen soll.

 

Krefeld, 18. Mai 2022

 

Der Vorstand
Dipl.-Betriebswirt Siegert

Ähnliche Beiträge