Sonntag, 27.11.2022

WV Energie AG – Einladung zur 113. ordentlichen Hauptversammlung

WV Energie AG

Bad Vilbel

EINLADUNG zur 113. ordentlichen Hauptversammlung

am Donnerstag, den 3. November 2022, um 11.00 Uhr
im Rathaus von Bad Vilbel, Am Sonnenplatz 1, 61118 Bad Vilbel

TAGESORDNUNG

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der WV Energie AG sowie Bericht des Aufsichtsrats für das am 31. Dezember 2021 beendete Geschäftsjahr

Die vorstehenden Unterlagen können über die Homepage der WV Energie AG heruntergeladen werden. Die Druckversion des Geschäftsberichtes liegt während der Hauptversammlung aus, bzw. kann zuvor bei der Verwaltung angefordert werden.

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ist zu diesem Tagesordnungspunkt keine Beschlussfassung vorgesehen, da der Aufsichtsrat den Konzern- und Jahresabschluss bereits gebilligt hat. Der Jahresabschluss ist damit gemäß § 172 Satz 1 AktG festgestellt.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Ergebnisses

Der Jahresüberschuss der WV Energie AG für das Geschäftsjahr 2021 beträgt 474.156,45 €.

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Bilanzgewinn in Höhe von 448.692,80 € der Rücklage zuzuführen.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2022

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung vor, Ebner Stolz GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Steuerberatungsgesellschaft, Frankfurt, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 zu bestellen.

6.

Neuwahl des Aufsichtsrates

Dem Aufsichtsrat gehören gegenwärtig die Herren Hartmut Gieske, Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, Andreas Helbig, Klaus Minkel, Guntram Pehlke und Andreas Pick an. Vorschläge aus dem Kreis der Aktionäre können bis zum 27.10.2022 an den Vorstand gerichtet werden.

 

Der Vorstand
Heinrich Bettelhäuser

Ähnliche Beiträge