Freitag, 19.08.2022

XANTERA Equity & Consulting Aktiengesellschaft – außerordentliche Hauptversammlung

XANTERA Equity & Consulting Aktiengesellschaft
München
Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung

Wir laden ein zu der am 22. Dezember 2014, um 10:00 Uhr in den Räumen der Rechtsanwaltskanzlei Wächter. Kuss Rechtsanwälte, Sendlinger-Tor-Platz 9, 80331 München, stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft mit folgendem
Tagesordnungspunkt: Wahl zum Aufsichtsrat

Das Aufsichtsratsmitglied Herr Borgsmüller hat sein Amt zum Ablauf des 30. November 2014 niedergelegt. Der Aufsichtsrat setzt sich nach §§ 96 Abs. 1, 101 Abs. 1 AktG sowie § 6 Abs. 1 der Satzung der Gesellschaft aus drei von der Hauptversammlung zu wählenden Mitgliedern zusammen. Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung vor, Herrn Daniel Wild, geb. 20. Mai 1971, Kaufmann und Business Angel aus München, in den Aufsichtsrat der Gesellschaft zu wählen.

Die Bestellung erfolgt bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das vierte Geschäftsjahr nach Beginn der Amtszeit beschließt. Das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, wird nicht mitgerechnet.

Anmeldung und Teilnahmerecht

Zur Teilnahme an der Versammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich schriftlich, in Textform, per Telefax oder per E-Mail bei der Gesellschaft unter folgender Anschrift, Faxnummer bzw. E-Mail-Adresse anmelden:

XANTERA Equity & Consulting AG, Rosenheimer Str. 145 e–f, D-81671 München
Fax: +49 89 63 89 32-33
E-Mail: nn@xantera.ag

Die Anmeldung muss der Gesellschaft mindestens am sechsten Tage vor der Versammlung, d.h. am 16. Dezember 2014 zugehen.

Vollmacht und Vertretung

Aktionäre können sich unter Ausnutzung einer schriftlichen Vollmacht oder auf anderem Wege, insbesondere einer durch Telefax oder per E-Mail erteilten Vollmacht bei der Teilnahme und Stimmabgabe vertreten lassen.

Soweit uns eine Vollmacht nicht auf anderem Weg vorab zugeht, bitten wir Bevollmächtigte, eine im Original unterschriebene Vollmacht zu Beginn der Hauptversammlung dem Vorstand zu übergeben. Firmenvertreter werden gebeten eine aktuelle Kopie des Handelsregisterauszugs vorzulegen.

Anträge

Wenn Sie Anträge stellen möchten, bitten wir Sie um Übersendung an die oben genannte Anschrift der Gesellschaft oder per E-Mail z. Hd. Herrn Nikolaus Nieder (E-Mail: nn@xantera.ag).

München, im November 2014

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge