AXIOMITY Aktiengesellschaft – Hauptversammlung 2018

von Red. LG

Artikel

Axiomity AG

Berlin

Wir laden unsere Aktionärinnen und Aktionäre zur ordentlichen Hauptversammlung der Axiomity AG mit Sitz in Berlin ein, die als Vollversammlung am 29. März, um 11.00 Uhr MEZ, in der Villa Paulus, Schüttendelle 30, 42857 Remscheid, stattfindet.

TAGESORDNUNG

TOP 01. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017
Eine Beschlussfassung ist nicht erforderlich, da der Aufsichtsrat den Jahresabschluss bereits festgestellt hat, § 172 Aktiengesetz.
TOP 02. Anzeige des Verlustes der Hälfte des Grundkapitals zum Jahresabschluss 2017 gemäß § 92 Absatz 1 des Aktiengesetzes
Evtl. Beschlussfassungen zu diesem TOP bleiben der Versammlung vorbehalten. Der Vorstand wird die aus der Bilanz ersichtliche Verlustlage darstellen und erläutern, die durch die zwischenzeitlich erfolgte Kapitalerhöhung beseitigt ist.
TOP 03. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands
Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2017 Entlastung zu erteilen.
TOP 04. Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2017 Entlastung zu erteilen.
TOP 05. Beschlussfassung über die Vergütung des Aufsichtsrats
§ 6.1 der Satzung der Gesellschaft sieht neben dem Ersatz der Auslagen der Aufsichtsratsmitglieder eine Vergütung vor, über deren Höhe die Hauptversammlung beschließt.
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats eine Vergütung von jeweils EUR 1.000, dem Vorsitzenden eine solche von EUR 2.000 zu zahlen. Eine evtl. auf die Vergütung entfallende Umsatzsteuer trägt die Gesellschaft.

 

Berlin, den 17.03.2018

Der Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen