Stemme AG – Kraftloserklärung (Rückgabe der ausgegebenen Aktienurkunden)

von Red. LG

Artikel

Stemme GmbH

Strausberg

(vormals: Stemme AG)

Kraftloserklärung

 

Am 02.03.2023 hat die Hauptversammlung der Stemme AG den Formwechsel der Gesellschaft in die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung beschlossen. Mit der Eintragung des Formwechsels in das Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt (Oder) am 21.04.2023 ist der Formwechsel wirksam geworden. Die vormalige Stemme AG firmiert seitdem unter Stemme GmbH.

Die Stemme GmbH hat durch Veröffentlichungen im Bundesanzeiger vom 14.06.2023, 11.08.2023 und 14.09.2023 die ehemaligen Aktionäre der Stemme AG zur Rückgabe der ausgegebenen Aktienurkunden aufgefordert.

Nach Verstreichen der Rückgabefrist werden hiermit die Aktien der Stemme AG mit den Nummern

00004A, 00007A, 00008A, 00011A, 00013A, 00015B, 00016B,00021B, 00023B,00025C, 00026C 00027C,00028C,00030C,00038D, 00043D, 00044D, 00057F, 00058F, 00065G, 00066G, 00070G, 00071G, 00081J, 00082K

für kraftlos erklärt.

 

Strausberg, den 03.01.2024

Stemme GmbH

Benjamin de Broqueville
Geschäftsführer

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen