Sonntag, 25.09.2022

Aktuell:

Bio Bauern Beteiligungs AG: 17. ordentliche Hauptversammlung

Bio Bauern Beteiligungs AG

Willingen-Usseln

Amtsgericht Korbach, HRB 586

EINLADUNG

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der

am Montag, den 07. Dezember 2020 um 10.00 Uhr

im Gasthof Brügges Loui
in 34508 Willingen-Usseln, Hochsauerlandstraße 16
(die Hauptstraße in Willingen-Usseln)

stattfindenden

17. ordentlichen Hauptversammlung

eingeladen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln und bringen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.
Wir haben im Gasthof eine geschlossene Veranstaltung.

Tagesordnung:

1.

Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden und Klärung der Tagesordnung, mit der Möglichkeit einzelne Tagesordnungspunkte in der Reihenfolge zu verändern

2.

Feststellung der Beschlussfähigkeit / Änderung der Tagesordnung

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Die fristgerechte Einladung wird bestätigt, somit sind die anwesenden Aktionäre der Hauptversammlung am 07.12.2019 gemäß Satzung beschlussfähig.

Die Versammlung kann mit einfacher Mehrheit Änderungen in der Tagesordnung dergestalt vornehmen, dass die Reihenfolge der Tagesordnungspunkte verändert werden kann oder geringfügige textliche Änderungen vorgenommen werden können. Veränderungen der Tagesordnung und Ergänzungen können an dieser Stelle der Tagesordnung vorgenommen werden.“

3.

Bericht des Vorstandes zur Lage und Perspektive der BBB AG

4.

Berichte aus den verbundenen Unternehmen

5.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Der Vorstand wird für das Geschäftsjahr 2019 entlastet“

6.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Der Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2019 entlastet“

7.

Beschlussfassung zur Ergebnisverwendung 2019

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Der Jahresverlust aus dem Jahr 2019 wird auf neue Rechnung vorgetragen“

8.

Beschluss zur Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2019

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Der Jahresabschluss zum 31.12.2019 wird – so wie vom Vorstand vorgelegt – festgestellt.“

9.

Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers 2020

Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Auf Vorschlag des Vorstandes beschließt die Hauptversammlung, dass auf die Bestellung eines Abschlussprüfers für den Jahresabschluss 2020 verzichtet wird.“

Der Vorstand wird die Jahresabschlussakte wieder zur Durchsicht für den Bilanzbuchhalter und Steuerberater Vöhl mitbringen.

10.

Gewinnausschüttung

Die Versammlung legt fest, in welchem Umfang eine Gewinnausschüttung erfolgen soll. Hierzu lautet die Beschlussvorlage:

„Der Vorstand schlägt vor, dass eine Gewinnausschüttung in Höhe von 3% des gezeichneten Grundkapitals erfolgen soll.“

11.

Stand des Neubaus und Perspektiven der Upländer Bauernmolkerei GmbH

Die Upländer Bauernmolkerei GmbH hat lange und gründlich geplant, in diesem Jahr ist mit dem Neubau begonnen worden, die Erdarbeiten sind bereits abgeschlossen. Die aktuellen Planungen und die aktuelle Entwicklung werden exklusiv vorgestellt.

12.

Neue Perspektiven für die Bio Bauern Beteiligungs AG

Die Bio Bauern Beteiligungs AG hat einen wesentlichen Anteil an der Gründung und Entwicklung der Upländer Bauernmollkerei GmbH. Gleichwohl zeigt sich jetzt durch das anhaltend niedrige Zinsniveau, dass die Bio Bauern Beteiligungs AG der Upländer Bauernmolkerei GmbH nur noch begrenzt eine Unterstützung bieten kann.

Auch darüber soll in der Hauptversammlung gesprochen werden.

Der Vorstand möchte der Hauptversammlung aber auch neue Ideen und Perspektiven vorstellen, im Bereich regenerativer Energien, speziell im Bereich von Photovoltaik, tätig zu werden. Im besten Fall soll zusammen mit den Aktionären auf der Hauptversammlung eine Richtungsentscheidung getroffen werden, als Bio Bauern Beteiligungs AG künftig auch ein neues Geschäftsfeld zu beginnen.

13.

Verschiedenes

 

Willingen-Usseln, den 29.10.2020

– Der Vorstand –

Ähnliche Beiträge