Freitag, 09.12.2022

PLATO AG – Hauptversammlung 2016

PLATO AG

Lübeck

Ordentliche Hauptversammlung

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am
Freitag, 15. April 2016, 13:00 Uhr
in Lübeck, Maria-Goeppert-Straße 7, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Tagesordnung

1.

Vorlage des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2015, des Geschäftsberichts des Vorstandes und des Berichts des Aufsichtsrates.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzverlusts: Das Geschäftsjahr 2015 weist einen Bilanzverlust in Höhe von 20.786,16 Euro aus. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Verlust auf neue Rechnung vorzutragen.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2015.
Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2015
Der Vorstand schlägt vor, die Entlastung zu erteilen.

5.

Beschlussfassung über einen Teilgewinnabführungsvertrag im Sinne von § 292 Abs. 1 Nr. 2 AktG: Stille Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (MBG) in Höhe von 250.000,00 Euro zur Finanzierung der Markteinführung von PLATO e1ns. Konditionen: Festvergütung: 7,0% p.a.; gewinnabhängige Vergütung: 1,5% p.a.; jedoch höchstens 50% des positiven korrigierten Jahresergebnisses; wird der Gewinnhöchstbetrag in einem Beteiligungsjahr nicht erzielt, erhöht sich im Folgejahr der Gewinnhöchstbetrag um die Differenz; Laufzeit bis zum 31.03.2024; Kündigungsfrist ganz oder teilweise 1 Jahr; frühestens zum 31.03.2019.

6.

Verschiedenes

 

Lübeck, 29. Februar 2016

PLATO AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge