Oktober 15, 2018

AKN Eisenbahn Aktiengesellschaft – außerordentliche Hauptversammlung

AKN Eisenbahn Aktiengesellschaft

Kaltenkirchen

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

der Aktionäre unserer Gesellschaft
am Dienstag, den 08.12.2015, um 10:15 Uhr
im Konferenzraum des Betriebszentrums Kaltenkirchen,
Rudolf-Diesel-Straße 2, 24568 Kaltenkirchen

Einziger Tagesordnungspunkt

Neuwahl eines Mitglieds des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat schlägt vor,

Herrn Dipl.-Ing. Jens-Günter Lang,
Technischer Vorstand der Hamburger Hochbahn AG,
Steinstraße 20, 20095 Hamburg, wohnhaft in Hamburg

anstelle von Herrn Günter Elste

für den Rest der Amtszeit in den Aufsichtsrat zu wählen.

Der Aufsichtsrat setzt sich nach § 96 Abs. 1 AktG aus 6 Aufsichtsratsmitgliedern der Aktionäre und 3 Aufsichtsratsmitgliedern der Arbeitnehmer zusammen.

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung, zur Stellung von Anträgen und zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die ihre Aktien spätestens am 03. Dezember 2015 bei der Gesellschaft, einem Notar oder einer Wertpapiersammelbank hinterlegt haben.

Im Falle der Hinterlegung bei einem Notar oder bei einer Wertpapiersammelbank ist die Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung spätestens am 07. Dezember 2015 bei der Gesellschaft einzureichen.

 

Kaltenkirchen, den 28. Oktober 2015

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge