September 22, 2017

HW Verwaltungs AG – außerordentliche Hauptversammlung 2017

HW Verwaltungs AG

Halberstadt

Amtsgericht Stendal, HRB 20884

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden die Aktionäre der HW Verwaltungs AG mit Sitz in Halberstadt ein zu der außerordentlichen Hauptversammlung am 11. Oktober 2017, um 18:00 Uhr in den Geschäftsräumen der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg.

I.
TAGESORDNUNG

1. Schaffung eines genehmigten Kapitals

Um der HW Verwaltungs AG und der operativ tätigen Tochtergesellschaft hydroWEB GmbH Flexibilität zur Finanzierung des weiteren Wachstumskurses zu gewähren, soll ein neues genehmigtes Kapital geschaffen werden.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, wie folgt zu beschließen:

Der Vorstand wird ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Grundkapital der Gesellschaft bis zum 30. September 2022 einmalig oder mehrfach um insgesamt bis zu nominal EUR 750.000,00 durch Ausgabe von neuen, auf den Namen lautenden Nennbetragsaktien im Nennbetrag von je EUR 1,00 gegen Bareinlage zu erhöhen (Genehmigtes Kapital 2017 I). Die neuen Aktien sind ab Beginn des Geschäftsjahres, in dem sie ausgegeben werden, gewinnberechtigt. Den Aktionären ist ein Bezugsrecht einzuräumen.

Der Aufsichtsrat wird ermächtigt, die Satzung entsprechend dem Umfang der Ausnutzung des genehmigten Kapitals anzupassen.

§ 5 Absatz 6 der Satzung wird wie folgt neu gefasst:

Der Vorstand wird ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Grundkapital der Gesellschaft bis zum 30. September 2022 einmalig oder mehrfach um insgesamt bis zu nominal EUR 750.000,00 durch Ausgabe von neuen, auf den Namen lautenden Nennbetragsaktien im Nennbetrag von je EUR 1,00 gegen Bareinlage zu erhöhen (Genehmigtes Kapital 2017 I). Die neuen Aktien sind ab Beginn des Geschäftsjahres, in dem sie ausgegeben werden, gewinnberechtigt. Den Aktionären ist ein Bezugsrecht einzuräumen.

II.
WEITERE ANGABEN ZUR EINBERUFUNG

1. Voraussetzungen für die Teilnahme an der außerordentlichen Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der außerordentlichen Hauptversammlung sind die Aktionäre der Gesellschaft berechtigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn Sie Anfragen zur außerordentlichen Hauptversammlung haben, bitten wir Sie, diese an

HW Verwaltungs AG
Am Bahndamm 6
38820 Halberstadt
Telefax: +49 (0) 3941 6255249
E-Mail: sven.reinke@hydro-web.eu

zu richten.

2. Erteilung von Vollmachten

Aktionäre, die nicht selbst an der außerordentlichen Hauptversammlung teilnehmen möchten, können ihr Stimmrecht auch durch Bevollmächtigte ausüben lassen.

Der Nachweis der Vollmacht kann am Tag der außerordentlichen Hauptversammlung durch den Bevollmächtigten erfolgen.

3. Anträge von Aktionären

Gegenanträge zu dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gemäß § 126 AktG sind ausschließlich an folgende Adresse zu richten:

HW Verwaltungs AG
Am Bahndamm 6
38820 Halberstadt
Telefax: +49 (0) 3941 6255249
E-Mail: sven.reinke@hydro-web.eu

 

Halberstadt, im September 2017

HW Verwaltungs AG

Der Vorstand

Related posts

Springe zur Werkzeugleiste