GIA Gesellschaft für internationale Assekuranzvermittlung Aktiengesellschaft – Beschluss der Hauptversammlung am 02.11.2023 über eine ordentliche Kapitalherabsetzung

von Red. LG

Artikel

GIA Gesellschaft für internationale Assekuranzvermittlung Aktiengesellschaft

Bielefeld

Beschluss der Hauptversammlung am 02.11.2023 über eine ordentliche Kapitalherabsetzung der GIA Gesellschaft für internationale Assekuranzvermittlung AG

 

Das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 500.000 EUR, eingeteilt in 5.000 Aktien im Nennbetrag von je 100,00 EUR, wird nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung (§§ 222 ff. AktG) zum Zwecke der Rückzahlung eines Teils des Grundkapitals um 350.000 EUR auf 150.000 EUR in der Art herabgesetzt, dass der Nennbetrag der auf EUR 100,00 lautenden Aktien auf EUR 30,00 herabgesetzt wird.

Die Kapitalherabsetzung dient der teilweisen Rückzahlung des Grundkapitals an die Aktionäre.

Die Gesellschaft hat Gläubigern, deren Forderungen vor dieser Bekanntmachung begründet worden sind, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, wenn sie sich innerhalb von 6 Monaten zu diesem Zwecke bei der Gesellschaft melden.

 

Dietmar Fischer
Der Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen