Skyroads AG – Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 07 ( am 7. Juni 2024, 10:00 Uhr)

Skyroads AG

München

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Hiermit laden wir die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am

Freitag, den 7. Juni 2024, 10:00 Uhr,

in den Geschäftsräumen der ARQIS Rechtsanwälte

Theatinerstraße 8, 80333 München,

stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Der Veranstaltungsraum wird im Eingangsbereich anzeigt werden.

I. Tagesordnung

TOP 1.

Vorlage des vom Aufsichtsrat im Dezember 2023 festgestellten Jahresabschlusses der Skyroads AG für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr nebst Lagebericht, dem Vorschlag des Vorstands zur Verwendung des Bilanzgewinns sowie dem Bericht des Aufsichtsrats für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr

Die zu Punkt 1 der Tagesordnung vorgelegten Unterlagen liegen vom Tage der Einladung an in den Räumen der Gesellschaft aus und werden auf Anforderung den Aktionären zugesandt und werden auch während der Hauptversammlung zur Einsichtnahme ausliegen.

Einer Beschlussfassung bedarf es zu diesem Tagesordnungspunkt nicht.

TOP 2.

Beschlussfassung über die Entlastung der Vorstandsmitglieder für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Den Mitgliedern des Vorstands, die in dem am 31. Dezember 2022 endenden Geschäftsjahr amtiert haben, wird für dieses Geschäftsjahr Entlastung erteilt.

TOP 3.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Den Mitgliedern des Aufsichtsrates, die in dem am 31. Dezember 2022 endenden Geschäftsjahr amtiert haben, wird für dieses Geschäftsjahr Entlastung erteilt.

TOP 4.

Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern

Herr Uwe Gerlinger hat sein Amt mit Wirkung zum Ende dieser Hauptversammlung niedergelegt.

Der Aufsichtsrat schlägt vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Anstelle des bisherigen Aufsichtsratsmitglieds Uwe Gerlinger wird in den Aufsichtsrat gewählt:

Rajko Schubert
Am Glockenbach 12
80469 München

TOP 5.

Verkauf von Anlagevermögen

Am XX.XX.2023 wurden die Aktionäre aufgefordert, bei Interesse ein Angebot über Gegenstände des Anlagevermögens abzugeben. Es gingen drei Interessensbekundungen ein. Zwei davon für einzelne Anlagegüter mit einem Gesamtangebot von je unter € 1.000,- sowie ein Angebot von Gerald Stürzlinger über € 50.000 für das gesamte materielle und ideelle Anlagevermögen.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen daher vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Das Anlagevermögen der Skyroads AG wird an Herrn Gerald Stürzlinger zu dem von ihm angebotenen Preis verkauft. Zum Zeitpunkt des Verkaufs gehen alle Lasten (Aufbewahrungskosten, Patentkosten etc.) auf den Käufer über.

TOP 6.

Beschluss zur Auflösung der Gesellschaft und Liquidation

Nach der gescheiterten Finanzierungsrunde wurden sämtliche Mitarbeiter gekündigt und wesentliche Dauerschuldverhältnisse beendet.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen daher vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Gesellschaft ist mit heutiger Wirkung aufgelöst.

Zum Liquidator wird der heutige Vorstand Herr Corvin Huber bestellt.

Der Liquidator vertritt stets einzeln.

Ende der Tagesordnung.

II. Teilnahme an der ordentlichen Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und Ausübung des Stimmrechts sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind und sich rechtzeitig angemeldet haben.

Aktionäre, die an der Hauptversammlung teilnehmen wollen, werden gebeten, sich spätestens bis 31. Mai 2024, 24:00 Uhr, unter der nachstehenden Adresse

Skyroads AG
Kaltschmiedstr. 6
81476 München
Alternativ:
E-Mail: corvin.huber@skyroads.com

anzumelden. Bitte die Anmeldung bevorzugt per E-Mail versenden. Eine Anmeldepflicht besteht nicht.

Stimmrechtsvertretung

In der Hauptversammlung kann ein Aktionär gemäß § 17 Abs. 5 der Satzung durch einen Bevollmächtigten vertreten werden. Die Bevollmächtigung muss schriftlich erfolgen, sofern das Gesetz keine Erleichterung vorsieht.

Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären zu einem bestimmten Punkt der Tagesordnung gemäß §§ 126 Abs. 1, 127 AktG sind ausschließlich zu richten an:

Skyroads AG
Kaltschmiedstr. 6
81476 München
E-Mail: corvin.huber@skyroads.com

Anderweitig adressierte Gegenanträge und Wahlvorschläge werden nicht berücksichtigt.

Zugänglich zu machende Gegenanträge und Wahlvorschläge werden nach ihrem Eingang einschließlich des Namens des Aktionärs, der Begründung und einer etwaigen Stellungnahme der Verwaltung den nach § 125 Abs. 1 bis 3 Berechtigten zugänglich gemacht, sofern sie der Gesellschaft bis spätestens 14 Tage vor der Versammlung zugegangen sind (wobei der Tag der Versammlung und des Zugangs nicht mitzurechnen ist, daher der 23. Mai 2024, 24:00 Uhr).

 

München, im Mai 2024

Vorstand der Skyroads AG:

Corvin Huber

 

Comments are closed.