Samstag, 01.10.2022

BSQ Bauspar Aktiengesellschaft – Hauptversammlung 2019

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
BSQ Bauspar AG
Nürnberg
Gesellschaftsbekanntmachungen Ordentliche Hauptversammlung 03.05.2019

BSQ Bauspar Aktiengesellschaft

Nürnberg

Die Aktionäre der BSQ Bauspar Aktiengesellschaft mit Sitz in Nürnberg werden hiermit zu der am Freitag, den 24. Mai 2019, 12.00 Uhr, im Hotel und Gaststätte „Erdinger Weißbräu“, Lange Zeile 1-3, 85435 Erding, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung eingeladen.

Tagesordnung

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts und des Berichts des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2018

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzergebnisses

Im Geschäftsjahr 2018 ergab sich ein Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 1.408.521,79. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, diesen Jahresfehlbetrag zusammen mit dem Verlustvortrag aus dem Vorjahr in Höhe von EUR 3.448.585,15 zu verrechnen und als Bilanzverlust in Höhe von EUR 4.857.106,94 auf das neue Jahr vorzutragen.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers für das laufende Geschäftsjahr 2019

Der Aufsichtsrat schlägt vor, für das laufende Geschäftsjahr 2019 die Mazars GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft, Hamburg, zum Abschlussprüfer zu wählen.

6.

Wahl zum Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft setzt sich gemäß §§ 1 Abs. 1 Nr. 1,4 Drittelbeteiligungsgesetz i.V.m. § 8 Abs. 1 der Satzung der Gesellschaft aus sechs Mitgliedern zusammen, von denen vier von den Anteilseignern und zwei von den Arbeitnehmern gewählt werden.

Mit Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung am 24. Mai 2019 erlöschen die Mandate sämtlicher bisheriger Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat.

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung vor, folgende Personen mit Wirkung ab Beendigung dieser Hauptversammlung bis zur Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung im Jahre 2024 als Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat zu wählen:

Ulrike Weiler, Bretten
Leiterin des Kollektivmanagements der Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg und Vorsitzende des Bauspartechnischen Ausschusses des Verbandes der Privaten Bausparkassen e.V.

Dirk Botzem, Koblenz
Mitglied des Vorstands der Debeka Bausparkasse AG, Koblenz

Jürgen Gießler, Schwäbisch Hall
Mitglied des Vorstands der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall

Dietmar König, Lügde
Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse AG, Hameln

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

 

Teilnahme an der ordentlichen Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ist gemäß § 12 der Satzung jeder Aktionär berechtigt, der im Aktienbuch (Aktienregister) der Gesellschaft eingetragen ist. Jeder Aktionär kann sich durch einen Bevollmächtigten mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen.

Anträge von Aktionären

Gegenanträge gegen einen Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zu einem bestimmten Punkt der Tagesordnung sind gemäß § 126 Abs. 1 Aktiengesetz bis spätestens zwei Wochen vor dem Tag der ordentlichen Hauptversammlung ausschließlich zu richten an

BSQ Bauspar Aktiengesellschaft
zu Hd. des Vorstandes
Kunigundenstr. 71, 90439 Nürnberg
Telefax: 0911/ 6566-102

Soweit erforderlich, werden Anträge von Aktionären unverzüglich nach ihrem Eingang den übrigen Aktionären zugänglich gemacht.

 

Nürnberg, 25.4.2019

BSQ Bauspar Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge