Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften – Ordentliche Hauptversammlung (Donnerstag, den 17. August 2023 um 19.00 Uhr)

von Legite

Artikel

Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften

Frankfurt am Main

Liebe Aktionärin, lieber Aktionär, wir laden Sie zur

ordentlichen Hauptversammlung

am Donnerstag, den 17. August 2023 um 19.00 Uhr ein. Die Hauptversammlung findet auch dieses Jahr wieder als Präsenzveranstaltung statt.

 

Zur Beachtung: Bereits um 18.00 Uhr beginnen wir mit der Veranstaltung und planen traditionell als Einstieg in die Versammlung einen Vortrag. Als Redner konnten wir dieses Jahr Hans Trumpfheller (Kreislandwirt) vom Bio-Hof „Weisse Hube“ aus Momert im Odenwald gewinnen. Er wird uns einen Einblick in die Lage der Bio-Landwirtschaft und den gegenwärtigen Herausforderungen der Landwirtschaft überhaupt geben.

 

Außerdem bitten wir Sie, sich für die Teilnahme an der Hauptversammlung auch dieses Mal formlos unter

anmeldung@buerger-ag-frm.de

 

Versammlungsort:

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main (Innenstadt, unmittelbar an der Straßenbahnlinie 12 und 11 oder Römer Parkhaus)

bis zum 16.08.2023 anzumelden.

 

 

Tagesordnung

1.

Begrüßung durch die Aufsichtsratsvorsitzende Ursula auf der Heide und Feststellung der Tagesordnung

2.

Vorlage des vom Aufsichtsrat gebilligten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2022 und des Berichts von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2022

2.1.

Bericht des Vorstands zum Geschäftsjahr 2022 und Ausblick 2023, danach Aussprache

2.2.

Bericht des Aufsichtsrats zum Geschäftsjahr 2022, danach Aussprache

Der Jahresabschluss liegt ab dem 17.07.2023 vor und kann in den Geschäftsräumen am Sitz der Gesellschaft in 60322 Frankfurt, Holzhausenstraße 22, nach Ankündigung eingesehen werden. Zudem steht er dann auch auf den Internetseiten der Gesellschaft zur Einsicht und zum Download bereit. Erläuterungen erfolgen mündlich.

3.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzergebnisses aus dem Geschäftsjahr 2022

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den in der Bilanz zum 31. Dezember 2022 ausgewiesenen Bilanzverlust auf neue Rechnung vorzutragen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2022

5.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2022

6.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr

Der Aufsichtsrat schlägt vor, Detlef Siebeck von „Siebeck und Tietgen Gesellschaft bürgerlichen Rechts“, Stuttgart, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2023 zu wählen.

7.

Nachfolgeplanung Vorstand

8.

Verschiedenes

Frankfurt, den 13. Juli 2023

Aufsichtsrat und Vorstand
Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften

Ursula auf der Heide
Vorsitzende des Aufsichtsrats
Joerg Weber
Vorstandsprecher

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Devisenkurse