niiio finance group AG – Bekanntmachung eines Kontrollwechsels gemäß Ziffer 12.2.1 der Anleihebedingungen der Wandelanleihe 2021/2026

von Red. LG

Artikel

niiio finance group AG

Görlitz

Wandelanleihe 2021/​2026

ISIN: DE000A3E5S26 /​ WKN: A3E5S2

Bekanntmachung eines Kontrollwechsels gemäß Ziffer 12.2.1 der Anleihebedingungen
der Wandelanleihe 2021/​2026

 

Die niiio finance group AG mit Sitz in Görlitz, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Dresden unter HRB 37332, gibt hiermit bekannt, dass sie Kenntnis vom Eintritt eines Kontrollwechsels gemäß Ziffer 12.2.1 der Anleihebedingungen der Wandelanleihe 2021/​2026 (ISIN: DE000A3E5S26 /​ WKN: A3E5S2)(„Anleihebedingungen“) erlangt hat.

Die Neptune TopCo GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 132139, hat die Gesellschaft am 03.01.2024 darüber informiert, dass sie per 29.12.2024 17.662.177 Aktien der Gesellschaft, das heißt 53,99% der zu diesem Zeitpunkt ausgegebenen Aktien der Gesellschaft, hielt. Gemäß Ziffer 12.2.1 der Anleihebedingungen ist damit ein Kontrollwechsel eingetreten.

Aufgrund des hiermit bekannt gemachten Kontrollwechsels hat jeder Anleihegläubiger gemäß Ziffer 12.2.2 der Anleihebedingungen das Recht, mittels Abgabe einer Rückzahlungserklärung von der Emittentin zum Wirksamkeitstag die Rückzahlung einzelner oder aller seiner Schuldverschreibungen, für welche das Wandlungsrecht nicht ausgeübt wurde und die nicht zur vorzeitigen Rückzahlung fällig gestellt wurden, zum Nennbetrag zuzüglich bis zum Wirksamkeitstag (ausschließlich) aufgelaufener Zinsen zu verlangen.

Als Wirksamkeitstag nach Maßgabe von Ziffer 12.2.1 der Anleihebedingungen wird hiermit der 19. Februar 2024 bestimmt („Wirksamkeitstag“).

Gemäß Ziffer 12.2.2 der Anleihebedingungen muss die Rückzahlungserklärung der Zahlstelle, das heißt der flatexDEGIRO Bank AG, Rotfeder-Ring 7, 60327 Frankfurt am Main, mindestens 20 Tage vor dem Wirksamkeitstag zugegangen sein.

Eine Rückzahlungserklärung hat gemäß Ziffer 12.5 der Anleihebedingungen in der Weise zu erfolgen, dass der Anleihegläubiger der Emittentin die Erklärung in schriftlicher Form übergibt oder durch eingeschriebenen Brief übersendet und dabei durch eine Bescheinigung seiner Depotbank den Nachweis erbringt, dass er im Zeitpunkt der Erklärung Gläubiger der betreffenden Schuldverschreibungen ist und die Umstände darlegt, aus denen sich die vorzeitige Fälligstellung gemäß Ziffer 12 ergibt. Rückzahlungserklärungen sind unwiderruflich.

Diese Bekanntmachung wird gemäß Ziffer 14 der Anleihebedingungen im Bundesanzeiger und zusätzlich auf der Internetseite der Emittentin (www.niiio.finance/​investor-relations/​) veröffentlicht.

 

Görlitz, Januar 2024

niiio finance group AG

Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen